Während Arbeitnehmer eine bestimmte Anzahl an Urlaubstagen im Jahr zur Verfügung haben, müssen Selbstständige selber bestimmen, ob und wie lange diese sich eine Auszeit nehmen.

Dies ist häufig gar nicht so einfach. Denn insbesondere der Gründungsprozess sowie die ersten Jahre nach der Gründung sind für Selbstständige zeitintensiv und kräftezehrend.

Egal ob man nun selbständig oder Arbeitnehmer ist, man sollte darauf achten, dem Arbeitsleben immer mal wieder den Rücken zuzukehren und sich der Freizeit zu widmen.

Warum eine kurze Auszeit, bzw. Freizeit besonders auch mit der Familie so wichtig ist, erfährst Du in folgendem Artikel.

Eine Auszeit liefert nicht nur neue Kraft...

Freizeit mit der Familie planen und genießen

Dauerhafte Erreichbarkeit, Verantwortung für den Geschäftserfolg oder das Personal, Zeitdruck und keine regelmäßigen Arbeitsstunden. Mit diesen oder ähnlichen Punkten können sich wohl viele identifizieren. 

Streß am Arbeitsplatz und viele Überstunden machen im Laufe der Zeit den "persönlichen Akku" leer und können der Gesundheit schaden. Gerade deshalb ist es wichtig, das man immer wieder dem Arbeitsleben den Rücken zukehrt und Phasen der Erholung plant.

Man freut sich schon im Vorfeld auf den ersehnten Urlaub, eine Auszeit, den Kurztripp in eine interessante Stadt oder den Event mit Freunden. Bereits diese Vorfreude gibt einem mehr Kraft und läßt einen auf dieses Ziel hinarbeiten.

Wer eine Familie hat, der sollte diese Zeit intensiv mit ihr nutzen um auch so regelmäßig seine Beziehung zu pflegen.

Wachsendes Online-Freizeitangebot nutzen

Wer nicht verreisen möchte oder kann, der findet derzeit ein ständig wachsendes Online-Freizeitangebot . Man kann es sich zuhause durchaus sehr gemütlich machen und muß auf nichts Gewohntes verzichten. Es gibt vielfältige Möglichkeiten einen solche Auszeit sinnvoll in heimischer Atmosphäre zu verbringen, wie zum Beispiel

  • ein Video-Tag mit Freunden
  • Escape Online für Familien
  • einen Online-Krimifall lösen
  • Online-Gesellschaftsspiele
  • Kulturangebote wie digitale Museumsbesuche

Die Liste könnte nahezu unendlich lang fortgeführt werden, da die Auswahl an Online-Aktivitäten stetig wächst. Ein passender Freizeit Blog bietet hier eine gute Option sich sowohl  Anregungen für ein paar Tage Auszeit in den eigenen Vier-Wänden oder aber auch für einen Ausflug zu holen.


Ein weiterer Tipp, um sich eine etwas längere Auszeit vom Alltagsstress  zu nehmen, ist die Kombination von Feiertagen und Brückentagen. Werden die Wochenenden noch dazugezählt, werden daraus gleich mehrere freie Tage.

Wenn man sich so für eine längere Auszeit entschieden hat und es einem möglich ist ein paar Tage zu verreisen um Neues kennen zu lernen, auch dann wird man in den Freizeit-Blogs schnell fündig.

Fazit: Mit der richtigen Vorbereitung gelingt die Auszeit

Damit man sich in seiner Freizeit wirklich entspannen kann, ist es sinnvoll, diese Auszeit gut zu organisieren indem man sich beispielsweise das Online-Freizeitangebot anschaut oder den ein oder anderen Freizeit-Blog.

Man findet im Internet auf jeden Fall eine Menge interessanter Angebote, die Ideen zur Freizeitgestaltung liefern.

Über den Autor

Raimund Hahn

Raimund Hahn ist Diplom-Informatiker und hat an der Hochschule RheinMain, allgemeine Informatik studiert. Nach dem Studium war er 16 Jahre in der Softwarebranche tätig und hat während dieser Zeit seine ersten Unternehmen gegründet. Sein analytisches Vorgehen beim Beurteilen von Projekten und sein profundes Wissen im Aufbau und der Analyse komplexer Strukturen wissen Unternehmer sehr zu schätzen. Raimund Hahn gründete viele Unternehmen in unterschiedlichen Branchen, die er zum Teil auch selbst geleitet oder beraten hat. Bis heute wurden von ihm mehr als 100 Publikationen im Bereich ITK veröffentlicht.