Die weltweite Corona-Pandemie hat unser Leben in allen Bereichen stark beeinflusst. Auch die Wirtschaft ist davon betroffen, sodass viele Industrien Rekordverluste verzeichnen. Das Ausmaß der Corona-Krise ist zwar noch nicht abzuschätzen, die Verluste sollen allerdings in die Milliarden gehen. Doch während auf der einen Seite gesamte Industriezweige mit den Folgen der Pandemie zu kämpfen haben, gibt es auf der anderen Seite auch Branchen, die aus der Krise als große Gewinner herauskommen. Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen, welche Branchen am meisten von der Corona-Pandemie profitiert haben.

Die Branchen Pharma, Medizin und Gesundheitswesen waren schon vor der Corona-Pandemie profitabel, was in erster Linie an dem demografischen Wandel der Bevölkerung und einer immer älter werdenden Gesellschaft liegt. Seit dem Beginn der Corona-Krise nehmen Unternehmen wie Pfizer, BioNTech oder Moderna mit wirksamen Covid-19-Impfstoffen stark an Fahrt auf.

Ebenso zählen Produzenten und Händler von Anitgen-Schnelltests, Desinfektionsmitteln und Schutzmasken zu den großen Gewinnern. So auch beispielsweise das StartUp Unternehmen MaskMedicare, welches außerordentliches Wachstum erzielen konnte. Weitere Möglichkeiten ergeben sich für Start-ups, die innovative Health-Apps entwickeln. Allein im Corona-Jahr 2020 wurden weltweit rund 11 Milliarden Euro Investitionen in den Digital-Health-Sektor getätigt.

Drogerien und Discounter

Die Supermärkte ebenso wie Apotheken, Drogerien und vergleichbare Händler gehören zu den sogenannten systemrelevanten Geschäften und können aus diesem Grund dauerhaft geöffnet haben. Bis auf die neuen Hygienevorschriften und eine kleinere Anzahl an Kunden, die sich gleichzeitig im Geschäft aufhalten können, waren sie kaum von den restriktiven Corona-Maßnahmen betroffen. 

Durch die Schließung der Gastronomie und dem erhöhten Arbeiten aus dem Homeoffice haben sie während der Lockdowns stark profitiert. Andere Geschäfte aus nicht systemrelevanten Bereichen wie zum Beispiel Boutiquen, Computergeschäfte oder Baumärkte hatten es hingegen deutlich schwerer, man kann sie allerdings weder zu Verlierern noch Gewinnern zählen, da sie nicht komplett auf ihren Umsatz verzichten mussten.

Lieferdienste und E-Commerce

Lieferdienste, Logistiker und Unternehmen mit starker Onlinepräsenz zählen ebenso zu den großen Gewinnern der Corona-Pandemie. Das liegt in erster Linie an den Schließungen von Geschäften im Rahmen der zahlreichen Lockdowns sowie dem vorsichtigen Verhalten der Konsumenten.

Da persönliche Kontakte auf ein Minimum reduziert wurden, haben Konsumenten vermehrt auf das Angebot von Onlinehändlern zurückgegriffen. An dieser Stelle sind insbesondere Kleinunternehmen nennenswert, die bereits seit einigen Jahren regional aktiv sind und ihre Kunden mit warmen Mahlzeiten versorgen.

So konnten Inhaber von Fast-Food-Lieferdiensten während der Pandemie ihren Umsatz deutlich steigern. Dass große Unternehmen wie Zalando oder Amazon mit ihren Online-Angeboten ebenso wie Zulieferer in der Logistik-Branche wie UPS oder DHL ebenfalls von den deutschlandweiten Schließungen profitierten, steht außer Frage.

Software-Unternehmen und IT-Dienstleister

Software- und IT-Unternehmen stehen ebenfalls auf der Seite der Gewinner der Corona-Pandemie. Hierzu gehören sowohl etablierte Unternehmen wie Microsoft oder Google als auch kleine Start-ups. Die Lockdowns und Kontaktsperren haben viele Firmen und Organisationen vor enorme Herausforderungen gestellt. So wurden beispielsweise viele Arbeitnehmer in das Homeoffice geschickt.

Um den Arbeitsbetrieb fortsetzen zu können, mussten viele Unternehmen in neue Software-Lösungen investieren. Anbieter von Videokonferenz-Tools wie Zoom haben ihre Nutzerzahlen vervielfacht und sind hier die klaren Gewinner.

Fazit

Die weltweite Corona-Pandemie hat viele Branchen kräftig durchgeschüttelt und viele Veränderungen mit sich gebracht, die wir noch lange spüren werden. Positive sowie negative Veränderungen, aber welche die auf jeden Fall für eine nachdenkende Gesellschaft gesorgt hat. Krisen erfordern Innovationen, die wir zuhauf gesehen haben. 

Über den Autor

David Hahn

Ich bin Inhaber der Online Marketing Agentur SEO Galaxy, die sich auf den Bereich des OffPage SEOs spezialisiert. Suchmaschinenoptimierung, Website-Erstellung und Online-Marketing sind meine Spezialgebiete - an denen ich mich jeden Tag erfreue! Deshalb auch dieser Beitrag mit wissenswertem Inhalt für Dich :-) Viel Spaß beim Lesen! P.S. Noch was über mich... In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und spiele ab und zu auch mal Fifa ;)